News

INITIAL PATIENT CONTACT

INITIAL PATIENT CONTACT

Early initial access not only allows the medic to carry out an initial survey and perform any lifesaving interventions (e.g. preserve the airway) but it also allows the level of entrapment to be established. Additionally, it provides information about the condition, location and orientation of the patient. This is vitally important, as without this information

the incident commander cannot fully confirm their extrication plan. VEHICLE EXTRICATION - THE NEXT GENERATION provides a full description, data sheet and FULL-LENGTH HD video link to this and many other popular processes and techniques.

360 SAFETY

360 SAFETY

The scene of a road traffic collision in an inherently dangerous environment and operational responders should always ensure that their primary focus is the safety of themselves, their colleagues and members of the public.

ZEITREISE: 1972// SCHNELLER IM EINSATZ

ZEITREISE: 1972// SCHNELLER IM EINSATZ

Die LUKAS Rettungstechnik wird eingefĂŒhrt. SchneidgerĂ€te und Spreizer sollen den Retter bei jedem Einsatzszenario optimal unterstĂŒtzen und den Menschen das Leben retten.

PreHospital Clinicians

PreHospital Clinicians

To all first responders and pre-hospital clinicians, we released our new training book “Vehicle Extrication – The Next Generation”.

SANISTREET FLEX

SANISTREET FLEX

LUKAS gratuliert den Schwesterunits AWG und Godiva zum Launch ihres neuen Produkts: Sanistreet Flex!

Das SANISTREET FLEX mit einem Plug & Play-System ist das optimale Werkzeug, um Löschfahrzeuge in ein Multitool zum Mischen und VersprĂŒhen von Reinigungslösungen aus der mit dem Wassertank verbundenen Feuerlöschpumpe aufzurĂŒsten.

Weitere Infos zum neuen Produkt unter:

ZEITREISE: 1955// SCHNELL UND SICHER ZURÜCK IN DIE SPUR

ZEITREISE: 1955// SCHNELL UND SICHER ZURÜCK IN DIE SPUR

EinfĂŒhrung des ersten LUKAS Aufgleissystems. Seitdem ist dieser Unternehmenszweig international fĂŒhrend im Einsatz. Den besonderen QualitĂ€tsunterschied machen dabei PrĂ€zision und Sicherheit beim Bewegen der Lasten, da dies ausschließlich vom Steuertisch aus geschieht.

THE TEAM

THE TEAM

In “Vehicle Extrication - The Next Generation” we will look closely at the roles and responsibilities of each team member.

ZEITREISE: MEIN LUKAS

ZEITREISE: MEIN LUKAS

Hydraulikprodukte fĂŒr den industriellen Einsatz
1948// LUKAS entwickelt und fertigt außergewöhnliche Hydraulikprodukte fĂŒr den industriellen Einsatz, die auch heute noch die Grundlage des Fertigungsprogrammes darstellen.

VEHICLE EXTRICATION - THE NEXT GENERATION!

VEHICLE EXTRICATION - THE NEXT GENERATION!

To all first responders and pre-hospital clinicians, we released our new training book “Vehicle Extrication – The Next Generation”.

10 JAHRE eDRAULIC!

10 JAHRE eDRAULIC!

Wir können es kaum glauben, dass wir diesen Monat bereits unseren 10. Geburtstag feiern! Auf der INTERSCHUTZ 2010 vorgestellt und wie eine Bombe eingeschlagen, hat unsere eDraulic einen unvergleichlichen Siegeszug angetreten und den Rettungsmarkt revolutioniert und uns zum weltweiten InnovationsfĂŒhrer gemacht.  Wir freuen uns auf die nĂ€chsten 10 Jahre voller Leidenschaft und Hingabe, um Ihnen die besten batteriebetriebenen GerĂ€te zu bieten, die auf dem Markt erhĂ€ltlich sind.

SAVE THE DATE: CTS CRASH DAY 21.09.2021!

SAVE THE DATE: CTS CRASH DAY 21.09.2021!

Verpasst nicht den nÀchsten CTS Crash Day am 21. September 202!

Zwischen 8.30 und 16 Uhr gibt es interessante VortrÀge und echte Live-Crashtests zur Veranschaulichung.

Wo: Crashtest-Service GmbH, Amelunxenstrasse 30, 48167 MĂŒnster, Flyer und weitere Infos folgen in KĂŒrze!

LUKAS RESCUE TOOLS WELL ACCOMMODATED!

LUKAS RESCUE TOOLS WELL ACCOMMODATED!

In the ultra-modern vehicles of our British partner Clan Tools & Plant Ltd and their sister company Emergency One (UK) Ltd. Emergency One the cargo is safely stored. The leading British manufacturer of fire fighting equipment, supplies specialist vehicles for the UK and export markets.

Unterkategorien

Image

Adresse

LUKAS Hydraulik GmbH
A Unit of IDEX Corporation
Weinstrasse 39
91058 Erlangen

Kontaktdaten

Tel.: +49 9131 698-0
Fax: +49 9131 698-394
E-Mail: lukas.info@idexcorp.com